“Vielleicht Irgendwann” – das neue Album!
HIER DOWNLOADEN
Wincent Weiss
„Ich habe das Gefühl, dass dieses Album für mich wie ein Tagebuch ist“ Wie geht man damit um, wenn 24 Stunden nicht, wie so oft in den letzten Jahren, eigentlich viel zu kurz sind. Sich auf einmal ziehen, wie zäher Kaugummi? Wenn man sich nicht ablenken kann, oft mit sich alleine ist? Wie kanalisiert man als Energiebündel, das die letzten drei Jahre fast ausschließlich mit Vollgas auf der Überholspur unterwegs war, den Zustand, auf einmal nahezu komplett ausgebremst zu sein? Wie geht man damit um? Über 25 Shows, die für 2020 geplant waren, absagen zu müssen. Mit allen damit zusammenhängenden Konsequenzen für die gesamte Crew und einen selbst. Auf das „Bad in der Menge“, den direkten, so geliebten Kontakt zu den Fans verzichten zu müssen. Euphorie und Glücksmomente nicht teilen zu können.  Fühlbar im Kreis der KonzertbesucherInnen, zählbar in über zwei Millionen monatliche Hörer bei Spotify, über 666.000 Follower bei Instagram. In 600 Millionen Audio-Streams, über 75 Millionen Video-Views und 250.000 Abonnenten des eigenen YouTube Kanals. Top-10 Platzierungen und zigtausend Plays in den Radio-Airplay-Charts, Top-3 Platzierungen in den offiziellen Verkaufscharts. Greifbar in vielen Platin- und Gold-Auszeichnungen für die letzten Singles und Alben. In Form von Awards, wie dem ECHO, einem MTV Music Award, einem Radio Regenbogen Award, der „Goldenen Henne“, dem Audi Generation Award und gleich zweifach mit dem Bayerischen Musiklöwen. Innerhalb kürzester Zeit von einem Anfang 20jährigen jungen Mann voller Träume zu einem der erfolgreichsten und begehrtesten Künstler in der deutschen Musiklandschaft aufgestiegen. Wie geht man auch damit um? Seit über einem Jahr ist gefühlt irgendwie nichts mehr, wie es war. Unser Leben wurde auf den Kopf gestellt, hat eine neue Taktung erfahren. Hat Herausforderungen mit sich gebracht, die wir so bisher nicht kannten. Vor allem emotional. Nähe wurde zur Gefahr, Vertrauen wurde zu Angst, Leichtigkeit zu Schwermut. Wohin mit all den Gedanken und Gefühlen, wo das „Teilen“ gerade so schwer ist. Man sich nicht ablenken kann, weil das eigene Hamsterrad stillsteht. Wenn „Social Distancing“ mit der Zeit nicht selten schleichend in „Emotional Distancing“ übergeht.  Wincent Weiss hat sich auf den Prüfstand gestellt. Hat reflektiert, seinen Gefühlen, Gedanken und Erinnerungen den Raum gegeben, den sie lange Zeit nicht hatten. Sich auseinandergesetzt. Mit sich selbst und der Welt um ihn herum. Und daraus Musik gemacht. 15 neue Songs. 15 intime Einblicke in Stimmungen, Themen und letztendlich Seelenzustände. Laut, leise, traurig, glücklich. So offen und ehrlich, wie noch nie, so eindringlich und musikalisch vielfältig, wie noch nie.  „Vielleicht Irgendwann“ heißt das neue Album. Es erscheint im Mai. Wenn wir hoffentlich alle schon wieder auf dem Weg in eine unbeschwertere Zukunft sind, wieder Wärme spüren, Hoffnung und das Gefühl von Freiheit. Songs wie „Wer wenn nicht wir“ oder „Die guten Zeiten“ (zusammen mit seinem Freund Johannes Oerding, mit dem er letztes Jahr im Sommer auf einem improvisierten Road-Trip entlang der französischen Atlantikküste per Wohnmobil Corona aus dem Weg fuhr) atmen diese Zuversicht. Erinnern daran und fordern dazu auf, die schönen und wertvollen Momente im Augenblick, im Hier und Jetzt wertzuschätzen und zu genießen. Die Nähe und Verbundenheit mit anderen. Pure Energie und Lebensfreude!  Auf der anderen Seite Songs wie „Was habt ihr gedacht“ oder „Wie es mal war“. Bereits Anfang des Jahres veröffentlicht. Die ganz ehrlich zeigen, dass Scheinwerferlicht auch lange Schatten wirft, die sich mitunter schwer auf das eigene Gemüt legen. Erdrückende Aufmerksamkeit, beklemmende Einsamkeit. Der Verlust von Leichtigkeit, das Infrage stellen von Beziehungen und eigener Beziehungsfähigkeit. Themen, die an einigen Stellen, in einigen Songs des Albums einen eindringlichen Widerhall finden. Wirklich tief unter die Haut gehen. Ans Eingemachte. Wo klar wird, dass es auf essentielle Fragen keine einfachen Antworten geben kann, dass „Musik“ als Therapie an manchen Stellen bei verletzten Seelen nicht ausreicht.  Das letzte Jahr hat unsere Gefühle intensiviert. Wie unter einem Brennglas fokussiert. Es war schwer, sich dem nicht zu stellen, denn die ablenkende Geschäftigkeit fehlte als Versteck. Umso mehr Respekt gebührt Wincent Weiss dafür, sich seinen persönlichen Fragen gestellt zu haben, die über eine lange Zeit auf Antworten gewartet haben: Was ist in den letzten Jahren auf der Strecke geblieben?  Wie habe ich mich verändert? Habe ich mich selber irgendwo verloren, warum berührt mich kaum noch etwas? Wie gehe ich mit Freunden und Familie um? Wie mit der Liebe, wenn sie meinen Weg kreuzt? Wer will ich sein, was ist mir wichtig? Fragen, die vielleicht auch noch auf längere Zeit unbeantwortet bleiben werden. Aber bei Wincent Weiss zumindest nochmal nachdrücklich gestellt sind. Die Songs des neuen Albums sind insofern ein intensives Plädoyer dafür, dass „Vielleicht Irgendwann“ nicht Stillstand oder Resignation bedeuten, sondern Zuversicht und Motivation. Ein ermutigendes Gefühl!  „Vielleicht Irgendwann“ erscheint am 07. Mai 2021
Neues

Wincent Weiss

Booking: philipp.jacobpahl@btalive.com Instagram: Wincentweiss Youtube: www.youtube.com/user/WincentWeissMusic
Wincent Weiss
Wincent Weiss29.11.2022 @ 16:51
Liebe Grüße vom @thevoicekids Dreh! Ich habe gerade den neuen Wlog hochgeladen, damit ihr mal ein paar Eindrücke bekommt, was hier so alles passiert ☺️. Schöne Woche noch ✌🏼
Wincent Weiss
Wincent Weiss23.11.2022 @ 18:34
Moin! So viel los gerade! Ich war gestern für eine Pressekonferenz in Hamburg, denn ich darf am 3.1. ein Konzert mit meiner Band und einem Orchester in der Elbphilharmonie spielen! Das Konzert ist für den guten Zweck, also kommt gern rum! Der offizielle Ticketvorverkauf für „Channel Aid-live in concert by JBL“ startet am Freitag um 11 Uhr #vielleichtspielenwirdanenneuensong @channelaid
Wincent Weiss
Wincent Weiss18.11.2022 @ 17:50
Moin Leute! Ich wünsche euch schonmal ein fantastisches Wochenende ☺️. Wir drehen gerade noch ein bisschen was.. #kommtbald #danngehenwirdersacheaufdengrund
Wincent Weiss
Wincent Weiss9.11.2022 @ 16:04
Liebe Grüße aus dem Studio! Wir versuchen fleißig zu sein 😀. Habt ihr schon den neuen Vlog geschaut? Falls nicht: Ab zu YouTube ☺️ #vlogszumalbum
Wincent Weiss
Wincent Weiss7.11.2022 @ 20:23
Ich bin wieder zurück mit Wlogs auf YouTube! Checkt meinen YouTubekanal ☺️
Wincent Weiss

Autogrammwünsche:

Für ein Autogramm schick mir einen Brief inklusive frankiertem Rückumschlag und Deinem Signaturwunsch an:

Wincent Weiss

Postfach 112

23691 Eutin

 Impressum Angaben gemäß § 5 TMG

Wincent Weiss

Alte Schönhauser Str. 44

10119 Berlin

 

Geschäftsführer: Wincent Weiss

E-Mail: kontakt@wincentweiss.de





Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz:


Finanzamt Kiel Steuer-Nr. 20/296/17774 USt.-ID DE316426204


Wirtschafts-ID: Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Wincent Weiss




Haftungsausschluss: Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Datenschutz Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. Google Analytics Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.